top of page

Sa., 23. Sept.

|

A

Brokhof

„Sorry Gilberto vs Brokof“ (EP, 2007), war die erste Veröffentlichung auf dem eigenen Label Goldrausch Records, eine Split EP mit der befreundeten Band Sorry Gilberto. Mit „A/B“ folgte eine weitere EP als 10 Inch Vinyl und wenig später das Debütalbum „Softly, Softly, Catchee Monkey“ (LP, 2010) Zwei

Brokhof
Brokhof

Zeit & Ort

23. Sept. 2023, 20:00

A, Max-Brauer-Allee 200, 22769 Hamburg, Deutschland

Infos

„Sorry Gilberto vs Brokof“ (EP, 2007), war die erste Veröffentlichung auf dem eigenen Label Goldrausch Records,

eine Split EP mit der befreundeten Band Sorry Gilberto. Mit „A/B“ folgte eine weitere EP als 10 Inch Vinyl und

wenig später das Debütalbum „Softly, Softly, Catchee Monkey“ (LP, 2010) Zwei Jahre später folgte der von der

Kritik hochgelobte („Spree-Beatles“) Nachfolger „Side By Side“ (LP, 2012)

„Eviction Notice“ (EP, 2015) gab einen Ausblick auf das kommende, dritte Album und die Band tourte Europa mit

der EP als Dreingabe zum Ticket. Auf „Cool Fame“ (LP, 2016) hörte der Rolling Stone: „zehn Songs, schnörkellos

und schön.“ und erkannte Parallelen zu CSNY und The Who.

Mit „Fore!“ (2018) erschien das vierte, eigene Album der Band. Der Rolling Stone schrieb:

„Nach dem letzten eigenen Werk („Cool Fame“, 2016) und der Kooperation mit Random Willson („Brother Equal“,

2017) schon wieder eine tolle Platte von Brokof: Das Quartett aus Berlin spielt hier seinen Folk-Rock verzerrter und

etwas weniger romantisch als bislang (zum Beispiel beim treibenden „You & I“), dafür auf eine wundervolle Art

schwankend, ergebnisoffen; die kleine Form schlägt den großen Entwurf, nach Jeff Tweedys Art. Wieder hört man, wie

toll Brokof zusammenspielen und Arrangements atmen lassen, statt sie zu zementieren...“

Nach zweijähriger, kreativer Schaffensphase trat die Band im April 2022, mit der Single "Share", erstmals wieder

an die Öffentlichkeit. Im Juli 2022 legte die Band mit "Not At All" eine weitere Single nach und sitzt nach eigenem

Bekunden "auf einer Menge richtig guten Materials". Für 2023 kündigt BROKOF ein neues Studioalbum an,

veröffentlichte im Januar 2023 die Single “6842123”, gefolgt von einer weiteren Single "Only A Song" und zuletzt,

am 9.Juni 2023 "The Load".

Share This Event

bottom of page